top of page
  • AutorenbildDJK

C-Jugend wird Vizemeister in der Kreisliga

Sensationeller Erfolg der U15-Mannschaft der DJK Seifriedsberg. Die Kicker der C-Jugend holen sich mit 44 Punkten in 20 Spielen die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Allgäu. Meister wird der FC Thalhofen, Dritter die Spielgemeinschaft Wiggensbach-Buchenberg. Das Ergebnis stellt das beste Abschneiden einer Jugendmannschaft seit Gründung der DJK Seifriedsberg im Jahr 1969 dar.

Meister und Vizemeister feiern zusammen in Thalhofen die jeweiligen Erfolge!


Möglich macht dies ein 6:0-Erfolg des FC Thalhofen (Marktoberdorf) am Dienstagebend gegen die Spielgemeinschaft Wiggensbach-Buchenberg, die zwar noch ein Spiel zu spielen hat, mit vier Punkten Rückstand auf die DJK aber nicht mehr heranrücken oder gar überholen kann.


Rund 15 Kicker und ihre Trainer von der DJK Seifriedsberg reisten zum Spiel nach Marktoberdorf und feuerten das Team aus Thalhofen kräftig an. Anschließend feierten Meister Thalhofen und Vizemeister Seifriedsberg ihren sportlichen Erfolg zusammen.


In den vergangenen Wochen hatte sich zwischen beiden Teams eine Freundschaft entwickelt, die mit der Einladung zu einem Spezi beim direkten Aufeinandertreffen im Oberallgäu ihren Anfang nahm. Anschließend besuchten die Teams sich gegenseitig bei ihren Spielen. So feuerte die DJK Seifriedsberg Thalhofen bei deren Auswärtsspiel gegen die SG Hindelang an, Thalhofen besuchte Seifriedsberg beim Heimspiel der DJK gegen die SG Wiggensbach-Buchenberg. Der Kasten Spezi war immer dabei, außerdem tauschten Spieler Trikots der Vereine mit Unterschriften aus.


153 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page