top of page
  • mauchnico

Perfekter Saisonstart angepeilt


Nico Mauch und Kilian Frei im Doppel. Foto: Dominik Berchtold


Am Samstag 17 Uhr erwartet die Seifriedsberger das zweite Spiel der noch jungen Landesliga-Saison. Nach dem perfekten Saisonauftakt am vergangenen Sonntag (6:4-Sieg gegen TV Waal), wollen die DJK’ler im zweiten Heimspiel den zweiten Sieg. Und das ausgerechnet gegen den Dauerrivalen der vergangenen Jahre – TTF Günztal. Die Unterallgäuer sind trotz arger Verletzungssorgen in der letzten Saison Vizemeister der BOL geworden (hinter der DJK Seifriedsberg) und über den Umweg Relegation doch noch in die Landesliga aufgestiegen. In Bestbesetzung sind die Günztaler mindestens ebenbürtig und die Seifriedsberger dürfen sich nicht an den Duellen der letzten Saison orientieren (Sieg und Unentschieden). Denn dieser Sieg war erst der zweite Erfolg überhaupt gegen die Unterallgäuer – wohlgemerkt im achten Aufeinandertreffen. Eine Partie, die es in den letzten Jahren sehr häufig gab. So kreuzten sich die Wege der beiden Vereine in den letzten Jahren äußerst regelmäßig. Fast im Gleichschritt stiegen beide Vereine aus der Kreisliga bis in die Landesliga auf.

Beide Mannschaften sind die wohl größten „Favoriten“ auf den direkten Wieder-Abstieg. Trotzdem liegen beide aktuell „über Plan“. Während die Seifriedsberger ihr erstes Spiel hauchdünn gewannen, starteten auch die Günztaler sehr erfolgreich in die Landesliga. Nach einem Unentschieden zum Auftakt, traten sie gegen ein extrem ersatzgeschwächtes Team aus Königsbrunn an. Ein Umstand, der ihnen ihren ersten Saisonsieg natürlich relativ einfach machte.

Der Sieger aus der Partie vom kommenden Samstag würde einen perfekten Saisonstart in die Landesliga hinlegen und sich direkt zu Beginn einen Puffer zur Abstiegszone verschaffen, was den Druck für die kommenden Spiele natürlich enorm reduzieren würde.

„Aufschlag“ ist am Samstag um 17 Uhr in der Dreifach-Turnhalle in Blaichach (Enzianweg). Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.


Die aktuelle Tabelle der Landesliga Westsüdwest. Link zur Liga

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page