• th

Null Gegentore aus zwei Spielen: A-Jugend auf Platz zwei

Mit einem 8:0-Erfolg gegen die SG Waltenhofen-Hegge hat sich die A-Jugend der DJK Seifriedsberg den zweiten Tabellenplatz in der "Gruppe Oberallgäu" gesichert. In bislang zwei Spielen konnte Torhüter Vinzenz seinen Kasten sauber halten. Die Torbilanz aktuell: 11:0.

Schon in den ersten Minuten netzten die Seifriedsberger ein. Elias Bietsch mit dem 1:0 in der vierten Spielminute, ehe David Walter nur fünf Minuten später auf 2:0 erhöhte. Noch vor der Pause machte die DJK alles klar: Das 3:0 durch Mario Beck in der 27. Minute, ehe Joschua Schirmer zum 4:0 (35.) und wiederum Mario Beck zum 5:0 (40.) Pausenstand traf.


Weiter ging das Toreschießen in Durchgang zwei. Das 6:0 per Volleyabnahme durch Abwehrspieler Clemens Drechsel, ehe noch Korbinian Hagenauer (75.) und nochmals Joschua Schirmer (88.) verwandelten.


Die SG Waltenhofen-Hegge trat stark ersatzgeschwächt an. Aufgrund des Vorprogramms mit F-Jugend-Funino-Turnier mit Grillstand, Kuchenstand und weiterem Rahmenprogramm sowie weiteren Nachholpartien im oberen Jugendbereich, war eine Verschiebung des Spiels aber leider nicht möglich.

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen