• DJK

Norbert Kleimeier packt als Vorstand an

Bei der Jahreshauptversammlung im vergangenen Herbst ist Norbert Kleimeier zum ersten Vorstand der DJK Seifriedsberg gewählt worden. Damit lenkt er in den kommenden Jahren die Geschicke des familiären Traditionsvereins mit rund 1.000 Mitgliedern im Herzen des Oberallgäus. Er folgt auf Karl-Heinz Paulitsch, der dem Vorstand als Tennis-Abteilungsleiter erhalten bleibt. Peter Müermann hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.

Norbert Kleimeier kennt die DJK Seifriedsberg bereits seit Jahrzehnten bestens. In verschiedenen Funktionen war er für den Verein tätig. In den vergangenen Jahren hatte er sich an der Basis eingebracht und verhalf zahlreichen Kindern als Fußballtrainer im Bambini-Bereich zu einem gelungenen Start ins aktive Sportleben.

(2018: Norbert Kleimeier in Jubelpose (hinten) mit Teilen der jetzigen D-Jugend)


Große Herausforderungen stehen dem Verein bevor. Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung bei den Mitgliederzahlen, soll das Vereinsheim in Bihlerdorf auf voller Länge aufgestockt werden. Entstehen werden weitere Kabinen für die Fußball-Herren und die Jugendabteilung. Auch die anderen Abteilungen profitieren von der Schaffung eines Gymnastikraums.


Obwohl er aus dem Fußballbereich der DJK kommt, liegen Norbert Kleimeier alle Abteilungen am Herzen. Er will den Gesamtverein voranbringen. Besonders erfolgreich gelungen ist dies der Gesamtvorstandschaft bereits rund um den unwetterbedingten Ausfall der Dreifachturnhalle in Blaichach im Herbst und Winter 2021/2022. Durch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit konnten Ausfälle bei Trainingsangeboten verhindert und sogar Lösungen für Nachbarvereine mitorganisiert werden.

284 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen