• th

Kreisliga: D1-Jugend besiegt SpVgg Kaufbeuren2 mit 3:0

Die Erfolgsgeschichte der Seifriedsberger D1-Jugend in der Fußball-Kreisliga geht weiter. Bei der Spielvereinigung Kaufbeuren 2 siegten die Kicker aus dem Oberallgäu mit 3:0. Zur Halbzeit lag die DJK bereits 1:0 in Führung.

In der ersten Viertelstunde musste die D1 der DJK Seifriedsberg erst ins Spiel finden. Mit guten Aktionen hatten die Kaufbeurer durchaus die eine oder andere Chance, doch auch die Mannschaft aus dem Oberallgäu setzte Akzente. In der 18. Minute war es eine mehr als gelungene Ecke von Severin Weißgerber, die Felix Briechle per Kopf wunderschön zur 1:0-Führung verwandelte. Die Führung vor der Halbzeit noch weiter auszubauen, gelang der DJK aber zunächst.


Zwar schlug Severin Weißgerber auch weitere tolle Ecken, Tore sollten daraus aber nicht resultieren. In den zweiten 30 Minuten schlug dann die Stunde des aktuellen Kreisliga-Torschützenkönigs Hannes Beck. In der 38. Minute das 2:0 für Seifriedsberg, ehe er in der 45. Minute mit dem 3:0 den Sack endgültig zu machte.


Drei Spiele, zwei Siege bedeuten aktuell Platz vier von zehn Mannschaften in der Kreisliga - der höchsten Allgäuer Spielklasse. Am Freitag um 18 Uhr empfängt die D1-Jugend im Flutlicht-Heimspiel den "BSK Olympia Neugablonz", der am Samstag durch ein 3:3-Unentschieden gegen die drittplatzierten Kemptener aufhorchen ließen. Ein spannendes Duell zwischen der "Deutschen-Jugend-Kraft" aus Seifriedsberg und dem BallSportKlub aus dem Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz darf erwartet werden.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen