• th

Herren: Toto-Pokal-Aus nach 0:2 gegen Niedersonthofen

Die DJK Seifriedsberg verabschiedet sich nach einer 0:2-Niederlage gegen den SSV Niedersonthofen aus dem Toto-Pokal. Nach dem Erfolg gegen den FC Nesselwang in Runde eins, musste sich das Kreisklasse-Team aber dem Kreisliga-Aufsteiger geschlagen geben. Dabei hatte Seifriedsberg gerade in der zweiten Halbzeit gute Chancen, auch selbst in Führung zu gehen.

Torlos waren die ersten 45 Minuten vorüber gegangen. Seifriedsberg und Niedersonthofen mit zu harmlosen Aktionen bei den sommerlichen heißen Temperaturen. In Halbzeit zwei war dann von beiden Teams mehr Spielfreude zu sehen. Teils gut herausgespielte Aktionen konnten die Stürmer allerdings nicht mit einem Torabschluss krönen.


In der 71. Minute verwandelte Elias Ruepp einen weiten Heber über die Abwehrkette der Seifriedsberger zum 1:0, ehe Dominik Linder einen Ball, der DJK-Torhüter Florian Ender durch die Hände gleitet, nur noch zum 2:0 für den SSV Niedersonthofen einschieben muss.


Bei bestem Wetter tauschten sich beide Teams nach Abpfiff freundschaftlich aus. Jugendspieler der DJK hatten zuvor teils lautstark ihre Herrenmannschaft angefeuert.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen