• th

Herren: Oberstaufen beschert der DJK ein 6-Punkte-Wochenende

Volle Punkteausbeute konnte die DJK Seifriedsberg am Sonntag vermelden. Erste und zweite Mannschaft hatten ihre Spiele gegen die beiden Teams des TSV Oberstaufen gewonnen. Glückliche Gesichter bei Trainern und Spielern waren die logische Konsequenz.

Mit einem knappen, aber ausreichenden 1:0-Erfolg, hatte sich die zweite Mannschaft gegen die Staufner-Reserve durchgesetzt. Bis zur 50. Minute hatte es gedauert, bis Niklas Pöppel für das B-Klasse- Team der DJK getroffen hatte. Nach fünf Spielen und sechs Punkten steht die Seifriedsberger Reserve auf dem sechsten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag (13 Uhr) steht für die DJK II das Auswärtsspiel in Kleinweiler-Wengen auf dem Program, aktuell mit nur einem Zähler Tabellenletzter.


Einen 2:0-Sieg verbuchte die erste Mannschaft gegen den TSV Oberstaufen. In der 19. Minute hatte Tim Schulze sein Team in Führung geschossen. Doch der zweite Treffer ließ lange auf sich warten. Erst in der 90. Minute konnte Toni Reiter den Erfolg mit dem Tor zum 2:0 untermauern. Nach fünf Spielen und neun Punkten steht das Team von Stephan Schmid aktuell auf Rang 9 und muss am Sonntag ebenfalls bei der SG Kleinweiler-Wengen (15 Uhr) ran. Bei der Tabelle steht in der Kreisklasse, im Gegensatz zur zweiten Mannschaft der Gastgeber, alles Kopf. Kleinweiler-Wengen führt hier die Tabelle an, konnte aus fünf Spielen 13 Punkte mitnehmen.

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen