• th

Herren: 1:1 und 5:1-Sieg zum Saisonstart

Mit einem 1:1- Unentschieden und einem 5:1- Sieg sind die Herrenmannschaften der DJK Seifriedsberg in die neue Saison gestartet. Zu Gast war Kreisliga-Absteiger TSV Fischen und deren Reserve.

Foto: Domagoj Milosevic / DJK Seifriedsberg

Für den durchaus ruppigen Beginn von Seiten der Gäste, wusste Schiedsrichter Emrah Ertem ein Gegenmittel: Gleich drei gelbe Karten setzte es innerhalb kurzer Zeit für den TSV - Der Referee mit einer konsequenten Linie gegenüber beiden Mannschaften.


In der ersten Halbzeit blieb es beim 0:0, wenngleich die Zuschauer nach dem hervorragenden abschneiden der DJK im Testspiel gegen Fischen, mehr erwartet hatten - Allerdings unter anderen Voraussetzungen, schließlich spielten die Teams in der Vorbereitung teils anders zusammengestellt.


In der 59. Minute war es Toni Reiter, der die DJK Seifriedsberg verdient mit 1:0 in Führung brachte. Nach Ablauf der regulären Spielzeit lag Seifriedsberg noch immer vorn, musste aber in den Schlusssekunden noch den 1:1 Ausgleich durch einen eiskalten Konter der Fischinger hinnehmen. Thomas Jörg hieß der Siegtorschütze in der 94. Minute.


Ein gutes Spiel der DJK-Mannschaft mit deutlich zu wenig Ausbeute zum Saisonauftakt. Nach dem ersten Spieltag steht Seifriedsberg auf Platz sieben. Rettenberg und die SG Waltenhofen-Hegge führen die Liga nach zwei 4:0-Siegen an.


DJK Seifriedsberg II / SW Sonthofen II - TSV Fischen II 5:1 (2:0) Mit einem souveränen 5:1-Erfolg schoss sich die zweite Mannschaft der DJK auf den ersten Tabellenplatz der B-Klasse (punkt- und torgleich mit dem SSV Wildpoldsried II). Ivan Kovacic (20.) und Christoph Bühler (34.) sorgten mit ihren Treffern für eine komfortable Führung zur Pause. In Halbzeit zwei schlug dann die Stunde von Giuseppe Gerace (59. / 67. / 79.): Gleich drei Treffer steuerte der Schwarz-Weiß-Stürmer bei. Zwischenzeitlich hatte Laurenz Lakotta für den TSV Fischen II den Ehrentreffer besorgt.

104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen