top of page
  • mauchnico

Erstes Heimspiel im neuen Jahr steht an

Am Sonntag um 14 Uhr empfangen die Seifriedsberger den TSV Königsbrunn in der heimischen Dreifach-Turnhalle. Nach einem durchwachsenen Rückrundenauftakt gegen zwei Mannschaften aus dem Tabellenkeller (ein Sieg, eine Niederlage), wird es im ersten Heimspiel nicht unbedingt leichter. Die Königsbrunner liegen aktuell auf dem 2. Tabellenplatz, weswegen die Favoritenrolle eigentlich klar verteilt ist. Mit den heimischen Fans im Rücken wollen die Oberallgäuer aber wieder einmal für eine Überraschung sorgen. Die heimstarken Seifriedsberger (drei Siege aus vier Spielen) liegen aktuell auf dem 4. Platz, konnten sich aber bislang noch nicht entscheidend von den Abstiegsplätzen distanzieren.


Laurin Goell wird wieder zur Bestform auflaufen müssen, wenn die DJK'ler am Sonntag eine Chance haben wollen. Foto: Dominik Berchtold


Im Hinspiel in Königsbrunn boten die DJK’ler dem Tabellenzweiten auf jeden Fall schon gut Paroli. Mit 4:6 hatten die Seifriedsberger Underdogs nur hauchdünn das Nachsehen. Damals war einmal mehr Seifriedsbergs Nummer 1 Laurin Goell der Spieler des Spiels, der neben seinen beiden Einzelpartien auch das Doppel gewinnen konnte. Mit einem Punktgewinn am Sonntag könnten die Landesliga-Debütanten aus Seifriedsberg erst einmal wieder Ruhe reinbringen und sich gehörig Druck nehmen, bevor es dann in den kommenden Wochen gegen die direkten Abstiegskonkurrenten geht.


Die aktuelle Tabelle der Landesliga Westsüdwest. Link zur Liga

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page