top of page
  • AutorenbildDJK

DJK Herren mit 2:5-Niederlage gegen SG Waltenhofen

Die Herrenmannschaft der DJK Seifriedsberg muss die nächste Niederlage in der Kreisklasse hinnehmen. Im Flutlicht-Heimspiel am Dienstagabend verlor man gegen die Spielgemeinschaft Waltenhofen-Hegge mit 2:5. Ein Doppelschlag in der ersten Viertelstunde lenkte die Partie in die fatale Richtung.

Schon in der vierten Minute gingen die Gäste durch Stephan Zang mit 0:1 in Führung. Zehn Minuten später stand es aus Sicht der Hausherren 0:2, nachdem Bastian Hartmann für die Spielgemeinschaft getroffen hatte. Tobias Pesch zwar in der 30. Minute mit dem Anschlusstreffer, doch Nick Huber erhöhte nach der Pause für die Gäste auf 1:3. Zwar kam die DJK über Julian Nelitz in der 49. Minute noch auf 2:3 ran, doch schlussendlich machte Stephan Zang mit zwei weiteren Treffern in der 58. und der 94. Minute den Endstand von 2:5 klar. Fassungslosigkeit auf Seifriedsberger Seite und eine lautstarke Party in der Gästekabine waren die Folge.


DJK Seifriedsberg 2 besiegt SG Waltenhofen-Hegge 3:2 Am Folgetag trafen die Zweiten Mannschaften aufeinander. Hier führte die DJK Seifriedsberg 2 schnell durch zwei Treffer von Mario Beck (6. / 29.) und Niklas Pöppel (7.) mit 3:0. Kurz vor der Pause machte die SG Waltenhofen-Hegge 2 noch das 3:1, in der 88. Minute traf noch Steffen Seitz zum 3:2. Es brannte aber nichts mehr an und wenigstens die Reserver holte drei Punkte im Flutlichtspiel.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page