top of page
  • AutorenbildDJK

C-Jugend siegt zum Abschluss in Blaichach

Mit einem 2:1-Erfolg verabschiedet sich die DJK Seifriedsberg aus der Kreisliga-Saison 2022/2023. Die Spielgemeinschaft Hindelang-Burgberg-Blaichach (HBB) machte es dem Tabellendritten alles andere als leicht. DJK-Torschützenkönig Rinor Morinaj steuerte beide Treffer bei und überschritt die 30-Tore-Marke.

Während es die DJK Seifriedsberg ruhiger angehen lassen wollte, setzte die SG HBB auf Druck. Schlussendlich generierten die Gastgeber zwar Torchancen, konnten aber zunächst keinen Treffer für sich verbuchen. Die Durststrecke für Seifriedsberg beendete schließlich Rinor Morinaj, der zuvor schon ein, zwei weitere Male am starken Torhüter der Blaichacher, Jonas Kreier, gescheitert war. Das 0:1 für die Gäste der DJK Seifriedsberg war zugleich sein 30. Saisontreffer - rekordverdächtig!


In der zweiten Halbzeit die DJK zu Beginn gleich sehr wach. Hannes Beck und Rinor Morinaj im Zusammenspiel, der Ball war schon rechts am Tor vorbei, doch Morinaj setzte nach und konnte die Kugel schließlich noch mit der Hacke ins Tor schieben. Allerdings machte es die DJK spannender als nötig. In der 43. Minute war es Clemens Heckelmiller, der sein Team wieder zurück ins Spiel brachte. Bis zum Schluss wollte HBB zumindest den Ausgleich erreichen, scheiterte aber unter anderem am wieder einmal starken Seifriedsberger Torwart Luka Marjanovic.


Die DJK Seifriedsberg beendet die Saison wohl auf Platz drei, die Spielgemeinschaft Hindelang-Burgberg-Blaichach wird wohl Achter. Die DJK hat am letzten Spieltag spielfrei, alle anderen Teams müssen nochmal ran.


Gleichzeitig punktete die D-Jugend der DJK Seifriedsberg in der Kreisklasse bei der Spielgemeinschaft Wiggensbach-Buchenberg 2. Nach 1:0-Führung durch Lennox Bichler musste das Team allerdings noch den Ausgleich hinnehmen. Am Ende trennten sich beide Teams 1:1.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page