• pd

B-Jugend mit bitterer Niederlage - D-Jugend siegt zweifach

Die DJK Seifriedsberg hat am Wochenende glänzende Momente erleben dürfen. Vor allem die beiden D-Jugend-Teams und auch die C2 sorgten für freudestrahlende Gesichter. Die C1 spielte Unentschieden, während die Herren und die B-Jugend knappe Niederlagen hinnehmen mussten.

Mit einem 8:5- Erfolg startete die D2-Mannschaft der DJK Seifriedsberg bereits perfekt ins Wochenende. Die SG Niedersonthofen/Martinszell/Waltenhofen-Hegge hatte schon zur Pause mit 8:1 zurückgelegen.


Die D1 brachte dann am Samstagvormittag bei der Spielgemeinschaft "SV Böhen" in Bad Grönenbach (Unterallgäu) eine starke Leistung. Mit einem klaren 5:0-Erfolg hatte im Vorfeld niemand gerechnet, da Böhen zuvor gegen starke Kotterner 2:2 gespielt hatte. Vier Tore steuerte Hannes Beck bei, den weiteren Treffer Adrian Hüttlinger.


Die C-Jugend erobert in der Kreisklasse einen weiteren Punkt und steht mit aktuell zehn Zählern auf Tabellenplatz vier. Gegen die SG Betzigau/Wildpoldsried gab es im Heimspiel ein 3:3-Unentschieden.


Die B-Jugend hatte sich für ihr Auswärtsspiel bei der SG Buchenberg/Wiggensbach 2 viel vorgenommen. Auf den Platz bringen konnte es das Team um Kapitän Mario Beck an diesem Spieltag nicht. Trotz der Bemühung über den Kampf endlich ins Spiel zu finden, wirkte der Auftritt glücklos. 1:3 verloren die Seifriedsberger und müssen sich aktuell mit Tabellenplatz zwei begnügen. Chancen auf die Meisterschaft hat die DJK nur noch, wenn auch die SG Niedersonthofen/Martinszell bei der SG Buchenberg/Wiggensbach 2 patzt.


Das letzte Saisonspiel der ersten Herrenmannschaft in der Kreisklasse endete mit 2:1 für die Heimmannschaft des SSV Wildpoldsried. Das Spiel der Zweiten war mangels Spielern abgesagt worden.


Am Sonntag gewann schließlich die C2 ihr Spiel gegen die SG Rettenberg/Wertach mit 4:2. Alle vier Treffer für die DJK steuerte Fabrizio Senatore bei.

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen