• th

A-Jugend und D1 siegen jeweils 3:0

Am Freitag haben gleich zwei Jugendmannschaften der DJK Seifriedsberg 3:0-Siege einfahren können. Die A-Jugend siegte auswärts in Waltenhofen, die D1-Jugend gewann ihr Heimspiel gegen die SG TV Haldenwang. Auch D2, E-und F-Jugend hatten Spiele am Freitagnachmittag und Abend.

Die E-Jugend bei ihrem Spiel gegen die SG Waltenhofen-Hegge


Die A-Jugend ließ gegen die SG Waltenhofen-Hegge nichts anbrennen und konnte über einen Treffer von Leon Dauter mit 1:0 in Führung gehen. Später verwandelten Kilian Schaller und Mario Beck zum souveränen 3:0-Sieg im Kemptener Umland.


Die D1-Jugend begann kontrolliert und mit einigen Torchancen gegen die SG TV Haldenwang ihr Spiel in der Kreisliga. Doch erst ein Elfmeter sollte die DJK in Führung bringen. Kapitän Hannes Beck verwandelte souverän. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Haldewang stets bemüht und teils mit sieben von neun Mann in der Abwehr. Das machte es den Seifriedsbergern nicht leicht, trotzdem spielten sie sich Chancen heraus - Einige davon gingen nur Zentimeter am Tor vorbei. Schließlich landete ein strammer Schuss von Felix Briechle, nach toller Vorlage von Kilian Zobel, im Tor der Gäste - 2:0. Hannes Beck belohnte sich am Ende mit dem 3:0-Treffer.


Die E-Jugend konnte bei der SG Waltenhofen-Hegge im Vorspiel zur A-Jugend-Partie einen Punkt holen. Die Tore für Seifriedsberg erzielten beim 2:2 Lennox Bichler und Luis Gerspach.


Die D2 spielte bis zur Halbzeit torlos, hatte sogar die Chance auf den Führungstreffer, musste dann aber mehrere Treffer in Halbzeit zwei hinnehmen. 0:5 am Ende das Ergebnis für die JFG Illerursprung III.


Die F-Jugend- Team lieferten sich teils spannende Partien mit Gegner Thalkirchdorf. Ergebnisse werden aufgrund der Fairplay-Liga nicht veröffentlicht. F1 und F2 konnten ihre Spiele gewinnen. Toll: Die Trainer beider Teams organisierten ein F3-Spiel für Kinder, die bei der F1 und der F2 sonst nicht zum Zug gekommen wären.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen