top of page
  • AutorenbildDJK

Fußball-Herbstrunde: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Für die Fußballmannschaften der DJK Seifriedsberg ist die Herbstrunde durchwachsen gelaufen. Im Herrenbereich tat sich die Erste Mannschaft schwerer als gedacht, die Zweite konnte dagegen ein solides Ergebnis einfahren. Bei der Jugend gibt es eine Herbstmeisterschaft und einen Aufstieg zu feiern, ein Team kämpft noch um den Klassenerhalt.

In der Kreisklasse punkteten die Herren in ihrem letzten Spiel im Jahr 2023 mit einem 2:1-Erfolg gegen den TSV Heising. Wichtige Punkte, denn damit ist klar, dass das Team von Trainer Florian Ender den Winter auf keinem Abstiegsplatz verbringen wird. Hier heißt es im Winter wieder frischen Schwung holen und ab dem Frühjahr gestärkt angreifen.


Die Zweite Mannschaft sicherte sich in der B-Klasse den fünften Tabellenplatz in der 10er-Liga. Das letzte Spiel gegen den TSV Heising II musste auf das Frühjahr verschoben werden, da die Gäste kein Team zusammenbekamen. Trainer Martin Steigenberger zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Jungs.


Die A-Jugend hatte über die Herbstrunde hinweg mit Verletzungspech zu kämpfen. Stark zu Beginn, machte sich der Ausfall gleich mehrerer Stammkräfte vor allem gegen Ende bemerkbar. Platz fünf bedeutet, dass das Team auch in der Rückrunde Kreisklasse spielen wird.


Die B-Jugend wurde vom Verletzungspech ebenfalls nicht verschont. Hinzu kamen weitere Ausfälle von Stammspielern. Am Ende fand sich die B1 punktgleich und im direkten Vergleich mit dem FC Füssen ebenfalls gleich am unteren Ende der Tabelle wieder. Ein Entscheidungsspiel wird am Samstag, 18. November um 14 Uhr beim SV 29 Kempten ausgetragen. Der Gewinner verbleibt in der Kreisliga, der Verlierer steigt in die Kreisklasse ab. Die erstmals gemeldete B2 wurde in der Gruppe Tabellenfünfter von zehn. Auch das Nachholspiel am 25. November in Marktoberdorf wird daran nichts mehr ändern. Eine tolle Leistung für die DJK Seifriedsberg, zwei Teams in der B-Jugend starten lassen zu können.


Die C-Jugend feierte am Ende der Herbstrunde die Meisterschaft in der Kreisklasse. Mit 56:12 Toren und 24 Punkten setzte man sich an die Tabellenspitze vor der JFG Illerursprung (21 Punkte) und dem SV Heiligkreuz (20). Damit steht der Aufstieg in die Kreisliga fest, in der das Team in der Frühjahrsrunde 2024 antreten wird.


Tolles Ergebnis der D-Jugend in der Kreisklasse: Mit 10 Punkten sicherte sich die Mannschaft den vierten Tabellenplatz hinter der JFG Illerursprung und vor der SG TSV Blaichach-Burgberg. Sensationell war der Auftritt im Ortsderby, bei dem die DJK zur Pause 0:3 zurücklag und in der zweiten Hälfte eine Aufholjagd startete. Am Ende stand es 4:4 und beide Teams teilten sich die Punkte.


Nach dem Abgang eines ganzen Jahrgangs zu einem anderen Verein und der trotz Hinweis an den BFV Einordnung in eine schwerere Gruppe, blieb der E-Jugend nach sieben Niederlagen nur der letzte Tabellenplatz übrig. Immerhin haben wir für die Rückrunde die Zusage, auf unserem Niveau eingegliedert zu werden. Für die Kinder sicher eine tolle Aussicht!


Bei der F-Jugend werden keine Ergebnisse veröffentlicht. Die Mischung aus Turnieren und Ligaspielen kam bei den Kindern gut an. Aufgrund der großen Anzahl an Kinder, wird über den Winter über die Schaffung einer F3 nachgedacht.


Alle Mannschaften sind ab sofort im Trainingsbetrieb in der Dreifachturnhalle in Blaichach aktiv. Nachfragen über Trainingszeiten bei den jeweiligen Trainern.


Fußball-Abteilungsleitung und Jugendabteilungsleiter der DJK Seifriedsberg bedanken sich bei allen Trainern, Betreuern, Helfern, den Platzwärten, dem Vereinsheim-Team um Sandra und Andi Beck, unserer Vereinsheim-Reinigungskraft Frauke Ender, der Vorstandschaft und allen die hier vergessen wurden für ihre Arbeit in der Herbstrunde.

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page