• th

Die DJK Seifriedsberg spielt künftig gegen den FC Bayern

Die DJK Seifriedberg bekommt es künftig häufiger mit dem FC Bayern München zu tun. Was sich zunächst wie eine Falschmeldung liest, hat einen einfachen Hintergrund: Der Tischtennis-Nachwuchs ist zurück in der höchsten Spielklasse, der Bayernliga. Auch die Herren messen sich künftig in der nächsthöheren Spielklasse, der Bezirksoberliga. Tischtennis bei der DJK Seifriedsberg ist eine echte Erfolgsgeschichte.

Wie es zu dem Comeback in der höchsten Nachwuchs-Spielklasse gekommen und wie die erfreuliche Entwicklung in den letzten Jahren vorangegangen ist, hat der Sportredakteur des Allgäuer Anzeigeblatts in Immenstadt, Ronald Maior, in seinem Artikel beschrieben. Diesen könnt ihr HIER nachlesen.

Auf den Bildern:

Herren (oben): Nico Mauch, Laurin Goell, Jonas Rauh, Michael Kennerknecht, Kilian Frei und Tobias Gall


Jugend (unten): Julian Ruland, Tobias Gall, Nina Mauch und Max Richter

98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen