• th

D-Jugend: Ärgerliche 0:5-Niederlage in Kempten

Die DJK Seifriedsberg hat gegen den FC Kempten am Freitagabend eine 0:5-Niederlage (0:2) einstecken müssen. In dem "Heimspiel", das kurzfristig auf Kunstrasen im Illerstadion in Kempten ausgetragen werden musste, fand die stark ersatzgeschwächte und teils auch noch angeschlagene Mannschaft der Seifriedsberger nur sehr schwer in die Partie.

Schon vor Spielbeginn lief so ziemlich alles daneben, was daneben laufen kann. Eine Flutlichtlampe fiel aus und konnte durch die Wetterbedingungen am Donnerstag und Freitag nicht repariert werden. So musste am Freitagmittag eine neue Lösung gefunden werden: Das Spiel wurde dank des Entgegenkommens der Gastmannschaft auf den Kunstrasen des Illerstadions in Kempten verlegt. Schlecht für die DJK, gut für den FCK, der seinen Kunstrasen natürlich bestens gewohnt ist.


In der ersten Halbzeit fand die DJK kaum ins Spiel. Genau das, was Seifriedsberg normalerweise stark macht, war nicht zu finden. Das Team kam stets einen Schritt zu spät und musste so die Treffer zum 0:1 und zum 0:2 hinnehmen. In der Pause rüttelten die Trainer ihre Mannschaft wach. In die zweiten 30 Minuten starteten die Kicker aus dem Oberallgäu verbessert, mussten nach durchaus gefährlichen Angriffen allerdings einen stark abseitsverdächtigten Treffer zum 0:3 hinnehmen. Die DJK gab nicht auf, in zwei Situationen kamen Spieler von Seifriedsberg zu Fall, doch der Verbandsschiedsrichter gab keinen Elfmeter - Selbst als beim Abschluss im Strafraum Marko Marjanovic rüde gefoult wurde. Auch das 0:4 für die Kempten ein Abseitstreffer der dennoch zählte. Schlussendlich noch das 0:5, nachdem das Spiel zu diesem Zeitpunkt bereits gelaufen war.


Fazit: Durch die Niederlage der JFG Illerursprung gegen den BSK Olympia Neugablonz bleibt die DJK Seifriedsberg auf Platz vier der höchsten Fußball-Spielklasse der D-Jugend im Allgäu. In den nächsten Spielen wollen Trainer und Spieler wieder angreifen und zu ihren alten Stärken zurückfinden.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen