• th

Christian Merrath sorgt für Schwung zwischen den Pfosten

Die Torhüter der DJK Seifriedsberg kommen seit Saisonbeginn in den Genuss eigener Trainingseinheiten. Mit Christian Merrath konnte ein echter Spitzenmann als Trainer für die Herrenmannschaften und Teile des Nachwuchses gewonnen werden. Die Torhüter zwischen erster Mannschaft und C-Jugend zeigen sich begeistert.

„Schon nach den ersten Einheiten mit Christian waren deutliche Verbesserungen im Torwartspiel von den Herren bis zur C-Jugend sichtbar. Schon da war klar, dass wir hier eine perfekte Lösung gefunden haben. Seine langjährige Erfahrung und durch die freundliche Herangehensweise ist Merrath bei allen Torhütern bestens angekommen. Alle freuen sich auf die wöchentlichen Sondereinheiten“, so Fußball-Abteilungsleiter Florian Ender und Jugendabteilungsleiter Thomas Häuslinger.


Christian Merrath startete seine Torhüter-Karriere im Nachwuchs des 1. FC Sonthofen. Als Erwachsener stand er für den 1. FC Sonthofen, den TSV Kottern, den FC Kempten und den FC Immenstadt auch in höherklassigen Ligen zwischen den Pfosten.


„Als inzwischen selbstständiger Finanzberater bin ich zeitlich flexibler und möchte der heutigen Jugend etwas geben, dass ich von Torwartlegenden wie Peter Thierfelder und Beppo Steiger mit auf den Weg bekommen habe. Im familiären Umfeld der DJK Seifriedsberg habe ich mich schnell zu Hause gefühlt. Alle Torhüter sind mit Fleiß dabei. Gerade im Jugendbereich ist Torwarttraining sehr wichtig, weil man hier in kürzester Zeit die größten Fortschritte erzielt. Der Torhüter spielt zwar Fußball, übt aber fast eine eigene Sportart aus. Daher ist das Extra-Training, genau die richtige Antwort, die der Verein und ich hier anbieten“, so Merrath.


Neben der DJK Seifriedsberg ist Christian Merrath auch beim FC Immenstadt als Torwarttrainer im Einsatz.

120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen