top of page

Bittere 0:1-Niederlage für die B-Jugend in Heiligkreuz

Die B-Jugend hat in der Kreisliga eine bittere Niederlage beim SV Heiligkreuz hinnehmen müssen. 0:1 verlor die DJK Seifriedsberg am Sonntagabend in der 80. und damit letzten Spielminute. Vorausgegangen war ein harter Kampf. Der am Ende verdiente Punkt blieb der B-Jugend allerdings verwehrt.

Nach dem bisher schwierigen Saisonverlauf mit oftmals mehr als unnötigen Niederlagen, schlug sich die B-Jugend der DJK Seifriedsberg, trotz zahlreicher Ausfälle, gegen den Viertplatzierten sehr gut. Heiligkreuz zwar mit den besseren Chancen, mit vereinten Kräften gelang es aber, das Tor bis kurz vor Schluss sauber zu halten.


Dann die entscheidende Szene: In der 80. Minute kommt der Ball nach einer Standardsituation auf das Seifriedsberger Tor, prallt gegen den Pfosten und Torhüter Philip Keinath fängt die Kugel ab. Kein Heiligkreuzer Spieler jubelt, aber der Schiedsrichter pfeift und zeigt auf den Mittelpunkt. Er hatte das Netz wackeln sehen und entschied auf Tor für die Gastgeber.


0:1 am Ende der Spielstand und null Punkte - am Ende hilft nur der Blick auf eine starke kämpferische Leistung, die in den nächsten Spielen sicher zum Erfolg führen könnte.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page