Tischtennis-Nachwuchs der DJK auf Schwäbischer stark vertreten

Schwäbische fertig

Mit Fynn Schlüter, Luca Nama, Nina Mauch und Carolin Lehner (v.l.) war die DJK gleich mit vier Kindern auf der Bezirksmeisterschaft in Buttenwiesen (Landkreis Dillingen) vertreten.

Die Aussichten der einzelnen Starter konnten jedoch kaum unterschiedlicher sein. Während Luca als krasser Außenseiter ins Rennen ging, konnten sich die anderen drei durchaus Hoffnungen auf eine vordere Platzierung machen. Trotzdem gab der 14-jährige Blaichacher alles und hatte durch eine 2:0-Satz-Führung bereits an der Sensation geschnuppert. Leider gelang es ihm weder in diesem noch in seinen nachfolgenden Spielen die Überraschung perfekt zu machen und schied bereits in der Vorrunde aus.

Etwas besser lief es da schon für den 10-jährigen Fynn, der bei den C-Schülern (10 Jahre und jünger) an den Start ging. Er schaffte in seiner Gruppe den Sprung in die KO-Phase und scheiterte erst im Viertelfinale gegen den späteren Zweitplatzierten.

Ebenfalls bei den C-Schülern startete auch Nina Mauch. Die 9-jährige Schülerin gewann alle Vorrundenspiele souverän ohne Satzverlust. Durch einen guten Auftritt schaffte sie sogar den Sprung bis ins Halbfinale, in dem sie dann jedoch ihrer Kontrahentin den Vortritt lassen musste. Auch im Doppel-Wettbewerb erreichte Nina das Halbfinale und belegte wie bereits im Einzel einen hervorragenden dritten Platz.

Die beste Platzierung aus DJK-Sicht gelang jedoch der 12-jährigen Carolin Lehner. Während sie sich im Einzelwettbewerb der B-Schülerinnen noch im Viertelfinale verabschieden musste, gelang ihr in der Doppel-Konkurrenz umso mehr. Mit ihrer Partnerin schaltete sie einen Titel-Favoriten nach dem andern aus und legten auch im Finale furios los. Trotz eines riesigen Kampfes mussten sie sich am Ende geschlagen geben und feierten den völlig überraschenden Vize-Titel bei der Schwäbischen.

Wieder einmal bestätigte die Tischtennis-Abteilung der DJK Seifriedsberg die Erfolge aus der letzten Saison und war wieder einmal der erfolgreichste Verein aus dem gesamten Oberallgäu.

Teilen