Joshua Kessler neuer Trainer der A-Jugend

Die A-Jugend der DJK Seifriedsberg nimmt in der Rückrunde Kurs in Richtung Aufstieg. Unter dem Trainerduo Simon Reimann und Oliver Metz schaffte die Mannschaft die Qualifikation zur Aufstiegsgruppe. Beide schieden aber zum Ende der Hinrunde aus beruflichen Gründen aus.

Nur wenige Tage und Wochen vor dem Ende des Hallentrainings kann die DJK Seifriedsberg den neuen Trainer der A-Jugend bekannt geben. Joshua Kessler übernimmt die Mannschaft mit sofortiger Wirkung und wird diese für die kommenden Aufgaben fit machen und einstellen.

 

„Joshi hat bis zuletzt in unserer D-Jugend hervorragende Arbeit geleistet. Nachdem wir mit Simon und Oli leider zwei tolle Trainer verloren haben, sind wir froh, dass mit Joshi ein exzellenter Fußballer und zielstrebiger Coach an der Seitenlinie steht, um unsere A-Jugend durch die sicher nicht einfache Aufstiegsrunde zu bringen“, so Jugendleiter Thomas Häuslinger. Bei der D-Jugend gibt es statt drei künftig nur noch zwei Trainer: Gökhan Bichler und Maximilian Sonnenmoser setzen ihre erfolgreiche Arbeit fort.

Die A-Jugend trifft in der Aufstiegsrunde auf die JFG Ostallgäu-Nord, den FC Füssen, den TSV Betzigau (SG), den SV Amendingen und den SSV Niedersonthofen. Der erste Spieltag soll der Samstag, der 21. März 2015 sein.

Modus:
Die jeweils Gruppenersten haben Aufstiegsrecht, falls in der Kreisliga bei drei oder vier Absteigern drei Aufstiegsplätze frei sind. Sollten in der Kreisliga (bedingt durch BOL-Absteiger) weniger als drei Plätze frei sein, bestreiten die drei Gruppenersten Entscheidungsspiele um den Aufstieg. Sollte in der Kreisliga nach vollzogenem Auf- und Abstieg ein weiterer Platz frei sein, würden die Gruppenzweiten Entscheidungsspiele um den Aufstieg bestreiten.

Teilen