Maifeiertag wird zum Feiertag für die Herrenmannschaften

AllgemeinesErfolgreicher hätte der Feiertag für die Herrenmannschaften der DJK Seifriedsberg kaum sein können.
Mit 2 klaren Heimsiegen feierten die Beiden Teams unter den Coaches Jupp und Ender den 2. Doppelerfolg in Folge.
In der Kreisklasse Allgäu 4 setzte sich die 1. Mannschaft mit 4:2 gegen den TSV Betzigau durch.
73 Minuten Unterzahl und trotzdem drei Punkte für die DJK die den Kampf annahm und Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt machen konnte. Insbesondere Georg Waibel erwischte einen Sahnetag und zog seine Mitspieler mit.
Torschützen:
1:0 Langenstein (2.), 1:1 Brak (4.), 2:1 Pulfer S. (13.) 3:1 Reiter (33.) 3:2 Brak (69.) 4:2 Bertele (75.)

Der 2. Mannschaft der DJK gelang gegen den TSV Betzigau II erneut ein Sieg ohne Gegentor!
Ein auch in der Höhe verdienter Sieg für die Heimmanschaft um Kapitän und Einpeitscher Metz. Er führte sein Team quasi im Alleingang zum Sieg.
Ein Kompliment auch an die Gäste die während und nach dem Spiel immer fair und ausdauernd geblieben sind.
Torschützen:
1:0 Pesch (4 ) 2:0 Sistig (8.) 3:0 Laufer (53.) 4:0 Metz (75.) 5:0 Stieber (77.)

Teilen