Nina Mauch erneut mit starker Leistung auf bayerischer Ebene

Nina VRLT 2015 3

Die 10-jährige Nina konnte beim Verbands-ranglistenturnier in Ochsenfurt (Unterfranken) zum wiederholten Male beweisen, dass sie zur absoluten Tischtennis-Elite im bayerischen Nachwuchs zählt. Ihren starken 6. Platz, den sie im Januar bei den Bayerischen Meisterschaften belegte, konnte die junge Nachwuchshoffnung der DJK Seifriedsberg noch einmal verbessern. In der Konkurrenz der C-Schülerinnen (10-jährige und jünger) musste sich die Blaichacherin nur vier Kontrahentinnen geschlagen geben und landete am Ende auf einem hervorragenden 5. Platz.

Bereits der Weg zum Verbandsranglistenturnier hatte es in sich. Insgesamt vier Qualifikationsturniere musste Nina bestreiten, um sich überhaupt erst für das Kräftemessen auf bayerischer Ebene zu qualifizieren. Diese stellten für Nina jedoch kein größeres Hindernis dar, weswegen sie in Ochsenfurt letztlich auf 14 weitere Qualifikantinnen für das höchste Turnier dieser Altersklasse traf. Beim zweitägigen Turnier wurde der Sieger im Modus Jeder-gegen-Jeden ermittelt.

Während Nina am ersten Tag mit einer Bilanz von 5 Siegen und 3 Niederlagen bereits eine gute Leistung zeigte, steigerte sie sich am zweiten Wettkampftag noch einmal erheblich und überholte mit weiteren 5 Siegen aus nur 6 verbleibenden Spielen noch einige ihrer Konkurrentinnen. Auch die spätere Zweitplatzierte bekam Ninas Topform zu spüren und hatte der Blaichacherin nur wenig entgegenzusetzen. Vor allem durch die beherzte Leistung am zweiten Tag bestätigte die 10-jährige einmal mehr, dass sie zu den größten Nachwuchstalenten in Bayern gehört.

Teilen