DJK wirft VfB Durach aus dem Sparkassenpokal !

Fussball A jugendDie A-Jugend der DJK Seifriedsberg hat das scheinbar Unmögliche wahr gemacht. Mit einem 3:0- Sieg am Montagabend haben sie den Bezirksoberligisten VfB Durach aus dem Sparkassenpokal geschossen.
Die Duracher fanden nicht ins Spiel, konnten klare Torchancen nicht verwandeln und agierten glücklos gegen die ehrgeizige und kämpfende Seifriedsberger Truppe.

Schon zur Halbzeit des Pokalspiels, das mangels Flutlicht am Fußballplatz in Bihlerdorf im Duracher Offino-Stadion ausgetragen wurde, lag die DJK mit 1:0 in Führung. Toni Reiter hatte den Treffer erzielt und sorgte auch in der zweiten Hälfte für Wirbel. Zwar machte da Tarkan Ayan ein Doppelpack zum schlussendlichen 3:0- Endstand, doch Reiter hatte jeweils vorbereitet.

Die beiden Trainer Christian Pichlmeier und Michael Weikert waren mehr als zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft, ermahnten ihre Kicker aber vor dem wichtigen Ligaspiel am kommenden Wochenende. Dabei trifft die DJK Seifriedsberg als Tabellenerster auf die zweitplatzierte JFG Illerursprung.
Teilen