Wildpoldsried und Füssen - DJK Seifriedsberg vor schweren Aufgaben um Ostern

Fussball 1 MannschaftNach dem Sieg gegen den TSV Obergünzburg ist die DJK Seifriedsberg auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach zwei Unentschieden hatte es endlich zu vollen drei Punkten gereicht.

Doch der Osterhase bringt gleich die nächsten schweren Gegner mit. Zunächst müssen die Seifriedsberger am Karsamstag zum Tabellenführer aus Wildpoldsried reisen (Anpfiff: 15:30 Uhr / Zweite Mannschaft zuvor schon ab 13:30 Uhr).
Von 20 Spielen siegten die oberallgäuer Nordlichter 17 Mal, einmal gab es ein Unentschieden, außerdem kassierten sie zwei Niederlagen. Eine davon stammt vom Hinspiel, dass die DJK im September 2013 mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Der SSV ist also alles andere als unbesiegbar - Dementsprechend motiviert gehen die Seifriedsberger in die Partie, die durch die letzten Spiele erstmals wieder so etwas wie Aufwind spüren.

Mindestens das gleiche Selbstvertrauen benötigt die Mannschaft von Trainer Christian Pichlmeier am Ostermontag. Dann ist der FC Füssen zu Gast. Die Ostallgäuer zeichnen sich durch Unentschieden oder knappe Siege aus. Herausgespielte Chancen sollten von den DJK- Stürmern um Thomas Weikert und Co also möglichst verwandelt werden. Die Abwehr vor Torhüter Florian Ender muss stehen. Spielbeginn am Fußballplatz in Bihlerdorf ist um 15 Uhr. Zuvor treffen bereits die zweiten Mannschaften beider Vereine aufeinander. Anpfiff ist hier um 13:15 Uhr.
Teilen