Volles Haus beim Preisschafkopfen

Preisschafkopfen 2017

Christian Nama gewinnt das diesjährige Preisschafkopfen mit einer Rekordbeteiligung von 23 Partieen vor Toni Abrell und Franz Abrell.

 Das diesjährigen Preisschafkopfen fand mit einer Rekordbeteiligung von 23 Partien in der Turnhalle im Eliasheim statt. Insgesamt 92 Teilnehmer haben sich zum Kampf um die begehrte Schelle zum Preisschafkopfen eingefunden.

Nach insgesamt 60 Spielen stand Christian Nama aus Bihlerdorf als Sieger fest. Er sicherte sich mit 152 Punkten den Sieg und somit die DJK Schelle. Er verwies Toni Abrell mit 151 Punkten und Franz Abrell mit 145 Punkten auf die Plätze zwei und drei.

 Ein herzliches vergealt's Gott geht an alle Sponsoren und Gönner, die uns auch dieses Jahr wieder mit tollen Sachpreisen unterstützt haben. Ebenfalls ein großes Dankeschön an das Jugendhaus Elias, die uns auch dieses Jahr wieder die Turnhalle zur Verfügung gestellt haben.

Und nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer an diesem Abend.

 

Teilen