Albert Schmider gewinnt DJK Preisschafkopfen

Zum diesjährigen 41. Preisschafkopfen haben 60 Schafkopffreunde den Weg ins Jugendhaus Elias gefunden, um um die begehrte „Schelle“ für den 1. Platz zu spielen.

Nach 60 Spielen und teilweise sehr knappen Partien setzte sich Albert Schmider mit 152 Punkten knapp vor Alois Oßwald 143 Punkte und Alfred Hainzinger 142 Punkte durch, und konnte die begehrte Schelle mit nach Hause nehmen.
Den Trostpreis sicherte sich in diesem Jahr Wendelin Schwarzkopf.

Die DJK bedankt sich nochmals bei allen Sponsoren, und dem Jugendhaus Elias, denn ohne diese Tatkräftige Unterstützung wäre solch eine tolle Veranstaltung nicht möglich.
Teilen